Sortierungsbeschreibung - Futurafloors GmbH - Landhausdielen | Vinyl Designdielen | Terrassendielen und Zubehör

beginne beim Boden
Gestalte dein Leben,
Direkt zum Seiteninhalt

Sortierungsbeschreibung

Produkte Outdoor > Terrassendielen
Als Ihr Premiumpartner und Importeur stellen wir einen hohen Qualitätsstandard für unsere Outdoorbeläge sicher.

Folgende transportbedingte und holztypische Merkmale sind zu beachten:

Generell:
Holz ist ein Naturbaustoff. Natürliche Farbunterschiede, leichte Schüsselungen, Querkrümmungen und Verdrehungen können vorkommen. Dies stellt keinen Grund zur Beanstandung dar. Hierdurch wird die Haltbarkeit und Festigkeit des Produktes nicht beeinträchtigt.  Die Dauerhaftigkeit von Outdoorbelägen wird nach der DIN EN 350-2 geregelt. In unseren Produktinformationen finden Sie für jedes Produkt die dazugehörige Dauerhaftigkeitsklasse.

Transportbedingt:
Aufgrund langer Transportwege im Überseecontainer, Schienenverkehr und auf der Straße per Lkw können trotz sorgfältiger Verpackung Verschmutzungen, Abfärbungen, Feuchtigkeitsschäden, Oxidationen oder mechanische Beschädigungen beim Be –und Entladen entstehen.

Empfehlung:
Bei glatten Oberflächen bieten wir den Oberflächenservice einseitig „schleifen“ an. Bei diesem Vorgang wird die Gutseite der Terrassendiele kurz vor der Verladung im Lager noch einmal auf der Breitseite geschliffen. Den Anfang und das Ende einer Holzterrassendiele sollte man grundsätzlich nachkappen.

Holztypische Merkmale:
PRIME:
  • Im Prinzip frei von Pinholes und Ästen, vereinzelte Punktäste, sowie Verwachsungen sind erlaubt (bei Bangkirai können Pinholes vereinzelt vorkommen)
  • Kleine raue Stellen, sowie Wechseldrehwuchs (vor allem bei Cumaru) dürfen vorkommen
  • Kleine Risse aufgrund technischer Trocknung
  • Ruhigeres Farbbild gegenüber der Standardsortierung
  • Auswaschungen bzw. ein Ausbluten von Holzinhaltsstoffen ist möglich
  • Bis zu 5% Defects (Ausschuss) sind erlaubt
  • Kleine Fehlstellen sind teilweise technisch nachgebessert

Standard:
  • Festverwachsene Äste, Verwachsungen, Pinholes und geringer Splintanteil erlaubt
  • Kleine raue Stellen, sowie Wechseldrehwuchs können vorkommen
  • Risse aufgrund von technischer Trocknung dürfen vorkommen
  • Auswaschungen, bzw. ein Ausbluten von Holzinhaltsstoffen ist möglich
  • Natürliche Farbunterschiede sind erlaubt
  • Bis zu 5% Defects (Ausschuss) sind erlaubt

us-hobelfallend:
  • Festverwachsene Äste, teilweise ausgebrochene Äste, Verwachsungen und geringer Splintanteil erlaubt
  • Kleine raue Stellen dürfen vorkommen
  • Risse aufgrund von technischer Trocknung dürfen vorkommen
  • Auswaschungen bzw. ein Ausbluten von Holzinhaltsstoffen ist
  • Natürliche Farbunterschiede sind erlaubt
  • Bis zu 5% Defects (Ausschuss) sind erlaubt

Futura Floors GmbH
Industriestraße 11a  
96114 Hirschaid, Germany
fon: +49 (0)9543 418 09-0
fax: +49 (0)9543 418 09-19
mail: info@futurafloors.de
Zurück zum Seiteninhalt